Suche

Details und Hinweise zur Berechnung

Details zur Berechnung

Bei dem berechneten Dauerschallpegel handelt es sich um den sogenannten A-bewerteten Energieäquivalenten-Dauerschallpegel (LAeq). Der LAeq ist ein Maß für die durchschnittliche Lärmbelastung in einem bestimmten Zeitraum. Die A-Bewertung bedeutet, dass die natürliche frequenzabhängige Gehörempfindung des Menschen berücksichtigt wurde.

Seit 2007 werden jährlich mit den aktuellen Datensätzen (reale Betriebsrichtungsverteilung) jeweils zwei Darstellungen für die 6 verkehrsreichsten Monate nach AzB08 berechnet. Eine für den Zeitbereich TAG (06-22 Uhr) und eine für den Zeitbereich NACHT (22-06 Uhr).

Zusätzlich zu den aktuellen bzw. vergangenen lärmbezogenen Berechnungen wurde eine Prognose für das Jahr 2020 nach Fluglärmschutzgesetz und weiterhin nach getrennter Betriebsrichtung (Ost- bzw. Westbetrieb) ebenfalls für das Jahr 2020 berechnet.

 

Hinweise zu den Berechnungen

Alle Darstellungen basieren auf Berechnungen. Beachten Sie daher, dass sich die Flugrouten, die Anzahl der Flugzeuge sowie der Flugzeugmix zukünftig ändern können und somit auch die Lärmkonturen für die Prognose 2020 bzw. die Belastung in der Region um den Flughafen.

Das Berechnungsergebnis einer Fluglärmberechnung wird prinzipiell immer ungenauer, je größer der Abstand zum Flughafen wird. Begründet ist dies zum einen durch physikalische Effekte und zum anderen durch Effekte des Berechnungsverfahrens selbst. Weitere Informationen zu den Einflussfaktoren der Fluglärmberechnung finden Sie im Artikel Noise Footprint im Bereich Basiswissen.

 

Haftungsausschluss

© 2010 Umwelthaus gGmbH

Diese Webseite ist ausschließlich für Demonstrationszwecke. Alle Art von Haftungsansprüchen für die hier enthaltenen Daten, deren Richtigkeit, Genauigkeit oder daraus resultierende Rückschlüsse auf tatsächliche Flugbewegungen im dargestellten Luftraum werden abgelehnt.

Die Informationen über öffentliche Verkehrsmittel und Transport in Google Maps werden von der Umwelthaus GmbH bereitgestellt und dient lediglich Demonstrationszwecken des Flugverkehrs über der Region Frankfurt. Die Umwelthaus GmbH übernimmt keine Garantie oder Haftung für den Wahrheitsgehalt oder die Vollständigkeit dieser Inhalte.

Stellen Sie sicher, dass JavaScript auf Ihrem Browser aktiviert ist.