Suche

Aufgaben

Das Umwelt- und Nachbarschaftshaus (UNH) ist eine Einrichtung des Landes Hessen. Es ist aus dem Regionalen Dialogforum Flughafen Frankfurt hervorgegangen und wird zu 100% durch das Land Hessen finanziert. Das UNH ist Informations-/Dialog- und Monitoring-Zentrum und gemäß Satzung zu Neutralität und Transparenz verpflichtet.

Infozentrum Außenansicht bei Tag (Quelle: UNH / Martin Kraft)
Das Umwelt- und Nachbarschaftshaus in Kelsterbach. (Quelle: UNH / Martin Kraft)
  1. Den Dialog zwischen Flughafen und Region stärken
  2. Informationszentrum
  3. Monitoring: Fluglärm, Umwelt, Sozialstruktur
  4. Neutralität und Transparenz

Unsere Aufgabe:
Information – Dialog – Monitoring

Als Informationszentrum Bürgerinnen und Bürger, Schulen, Organisationen und Institutionen über die Entwicklung des Frankfurter Flughafens und der Region zu informieren.

Als Dialog-Zentrum die Kommunikation und Kooperation zwischen dem Flughafen, seinen Nutzern und den Anwohnern kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern.

Als Monitoring-Zentrum die Entwicklung des Fluglärms und die Auswirkungen des Flughafens auf die Umwelt, die Gesundheit und auf die Sozialstruktur zu beobachten.

Zum Monitoring

Informationsveranstaltung im UNH (Quelle: UNH)
Informationsveranstaltung im UNH. (Quelle: UNH)

Hervorgegangen aus dem Regionalen Dialogforum

Die Einrichtung eines Umwelt- und Nachbarschaftshauses (UNH) ist, als Teil des im Regionalen Dialogforums erarbeiteten Anti-Lärm-Pakts, eine Empfehlung des RDF. Es stellt neben dem Konvent und dem Expertengremium Aktiver Schallschutz eine der drei Säulen des Forums Flughafen und Region dar.


Eine Einrichtung des Landes Hessen

Wir sind eine Einrichtung des Landes Hessen. Träger ist die im Jahr 2009 vom Land Hessen gegründete Gemeinnützige Umwelthaus GmbH. Neben unserem Bildungs- und Informationsauftrag, der sich aus der Satzung der Gemeinnützigen Umwelthaus GmbH ergibt, führen wir auch die Geschäfte von Vorstand, Koordinierungsrat und Konvent und sind somit die Geschäftsstelle des FFR.


Neutral und transparent

Wir sind gemäß Satzung zu Neutralität und Transparenz verpflichtet. Wir sind neutraler Informationsdienstleister und Vermittler zwischen den Konfliktparteien. Unsere Aufgabe ist nicht, Partei in der Diskussion rund um den Flughafen zu ergreifen, sondern allen Beteiligten objektive Daten zu liefern. Dies bedeutet, dass wir in konfliktträchtigen Themen keiner Seite den Vorzug geben, sondern uns nach den Fakten richten.



Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns an

Gemeinnützige Umwelthaus GmbH
Rüsselsheimer Str. 100
65451 Kelsterbach

Tel. +49 6107 98868-0
Fax +49 6107 98868-19