Suche

Das Bahnsystem am Frankfurter Flughafen

Auf dem Frankfurter Flughafen können Flugzeuge auf insgesamt vier Bahnen starten beziehungsweise landen. Auf dem Parallelbahnsystem sind sowohl Starts als auch Landungen möglich, auf der Landebahn Nordwest wird nur gelandet und auf der Startbahn West nur gestartet.

UNH Infografik Start- und Landebahnen (Quelle: UNH)
Am Frankfurter Flughafen wird auf insgesamt vier Bahnen gestartet und/oder gelandet (Quelle: UNH)

Die Bahnen im Detail

Das Parallelbahnsystem besteht aus zwei Bahnen (Centerbahn und Südbahn) in Ost-West Ausrichtung. Beide Bahnen sind 4.000 Meter lang. Auf ihnen kann sowohl gestartet als auch gelandet werden. Starts und Landungen werden dabei sowohl nach Westen als auch nach Osten ausgeführt. Auf der Südbahn wird in erster Linie gelandet, auf der Centerbahn vorrangig gestartet.

Die Startbahn West verläuft in Nord-Süd Ausrichtung und ist 4.000 Meter lang. Auf ihr finden nur Starts nach Süden statt.

Die jüngste Bahn ist die Landebahn Nordwest in Ost-West Ausrichtung und einer Länge von 2.800 Metern. Auf ihr wird nur gelandet. Landungen sind sowohl nach Westen als auch nach Osten möglich.


Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns an

Gemeinnützige Umwelthaus GmbH
Rüsselsheimer Str. 100
65451 Kelsterbach

Tel. +49 6107 98868-0
Fax +49 6107 98868-19