{{ Suche }}

09.07.2014
226. Sitzung der Fluglärmkommission Frankfurt

Das Umwelt- und Nachbarschaftshaus (UNH) beobachtet und dokumentiert die Auswirkungen des Frankfurter Flughafens auf die Region in Bezug auf den Fluglärm, die Umwelt, die Gesundheit und die Sozialstruktur.

Die im Rahmen dieser Monitorings gewonnenen Ergebnisse werden u. a. den Gremien des Forums Flughafen und Region (FFR), der Fluglärmkommission Frankfurt (FLK) oder Kommunen vorgestellt und dort bei Bedarf diskutiert.


Vorträge

An der 226. Sitzung der Fluglärmkommission Frankfurt beteiligte sich das UNH mit folgenden Beiträgen:

- Auswertung des Startverfahrens „Cutback bei 1.000 ft“

- Ergebnisse des Monitorings zum Probebetrieb der Lufthansa mit dem „Startverfahren „Cut-back bei 1000ft“

- Cutback- Auswertung; Monitoringergebnisse für Maßnahmen, die in den Regelbetrieb überführt werden sollen

- Cadenza

- INAA