Suche

Was ist Lärm?

Lärm wird im Allgemeinen als unerwünschter Schall beschrieben, der belästigend wirkt, das Wohlbefinden beeinträchtigt und in Abhängigkeit von der Lautstärke und der Dauer sogar krank machen kann. Lärm wird jedoch auch ganz subjektiv wahrgenommen. Jeder Mensch empfindet Geräusche unterschiedlich. Es kann sein, dass das gleiche Geräusch einen Menschen kaum oder gar nicht stört, einen anderen aber stark belästigt.

Content-Aufklapper

Das ist ein Aufklapper-Inhalt

Lärm wird mit Hilfe von

  • dfasfsfasfsf
  • asfasfasfasf
  • asfasfsafasf
  • asfasfasasfasf

erfasst

 

Schreiben Sie uns eine Mail!

Hier steht eine Headline

weiterer Content

Foto Schalllabor im UNH Informationszentrum (Quelle: UNH)
Wann wird Schall zu Lärm? Das Schalllabor im Infozentrum des UNH vermittelt einen akustischen Eindruck (Quelle: UNH)

2015

Lärm wird mit Hilfe von Schallpegelmessgeräten erfasst.
Die gewonnenen Ergebnisse sind abhängig von den Messbedingungen wie Wetterlage und möglichen Fremdgeräuschen und gelten ausschließlich für die lokale Situation und den jeweiligen Messzeitraum. Eine Messung kann am Einwirkungsort oder am Entstehungsort durchgeführt werden. In der gängigen Praxis wird am Einwirkungsort gemessen. HALS/DTOP Fremdgeräuschen HALS und DTOP gelten ausschließlich für die lokale Situation und den jeweiligen Messzeitraum. Eine Messung kann am Einwirkungsort oder am Entstehungsort durchgeführt werden. In der gängigen Praxis wird am Einwirkungsort gemessen.

 

HALS/DTOP

HALS

DTOP

Lärm wird mit Hilfe von Schallpegelmessgeräten erfasst. Die gewonnenen Ergebnisse sind abhängig von den Messbedingungen wie Wetterlage und möglichen Fremdgeräuschen und gelten ausschließlich für die lokale Situation und den jeweiligen Messzeitraum. Eine Messung kann am Einwirkungsort oder am Entstehungsort durchgeführt werden. In der gängigen Praxis wird am Einwirkungsort gemessen:

 

  • Lärm wird subjektiv wahrgenommen, jeder Mensch empfindet Geräusche unterschiedlich
  • Lärm kann auf zwei Arten ermittelt werden: 1. Berechnung / 2. Messung
  • Die Messung erfolgt über Schallmessgeräte
  • Lärm wird subjektiv wahrgenommen

 

Lärm wird mit Hilfe von Schallpegelmessgeräten erfasst. Die gewonnenen Ergebnisse sind abhängig von den Messbedingungen wie Wetterlage und möglichen Fremdgeräuschen und gelten ausschließlich für die lokale Situation und den jeweiligen Messzeitraum. Eine Messung kann am Einwirkungsort oder am Entstehungsort durchgeführt werden. In der gängigen Praxis wird am Einwirkungsort gemessen:

 

  1. Lärm wird subjektiv wahrgenommen, jeder Mensch empfindet Geräusche unterschiedlich
  2. Lärm kann auf zwei Arten ermittelt werden: 1. Berechnung / 2. Messung
  3. Die Messung erfolgt über Schallmessgeräte
  4. Lärm wird subjektiv wahrgenommen

Das Ohr nimmt die Geräusche auf und verarbeitet die darin enthaltenen Informationen. Lärm wird subjektiv wahrgenommen, das heißt, jeder Mensch empfindet Geräusche unterschiedlich, den einen stören sie nicht oder nur wenig, den anderen nerven sie. Es gibt unterschiedliche Arten von Lärmquellen, wie z.B. Straßenlärm, Schienenlärm, Industrielärm, Freizeitlärm und Fluglärm.

  • Lärm wird subjektiv wahrgenommen, jeder Mensch empfindet Geräusche unterschiedlich
  • Lärm kann auf zwei Arten ermittelt werden: 1. Berechnung / 2. Messung
  • Die Messung erfolgt über Schallmessgeräte
  • Eine auf das Komma genaue Messung oder Berechnung ist nicht möglich

Der Schall und seine Eigenschaften

Schall entsteht durch Schwingungen einer Schallquelle und breitet sich in der Luft als Schallwelle aus. Die Stärke des Schallpegels (z.B. der Schalldruckpegel) kann durch Messung bestimmt werden.


Wie wird Lärm ermittelt?

Fluglärm kann auf zwei Arten ermittelt werden, entweder er wird berechnet oder er wird gemessen. Mit einer Messung kann man ausschließlich den Ist-Zustand an einem Punkt erfassen, mit einer Berechnung hingegen lassen sich auch flächenartige Lärmbelastungen in der Zukunft darstellen.

Lärm berechnen

Mit den heutigen Lärmberechnungs-Programmen können komplexe Situationen modelliert werden und zur Beurteilung der Lärmbelastung am Immissionspunkt angewandt werden.

Lärm messen

Lärm wird mit Hilfe von Schallpegelmessgeräten erfasst. Die gewonnenen Ergebnisse sind abhängig von den Messbedingungen wie Wetterlage und möglichen Fremdgeräuschen und gelten ausschließlich für die lokale Situation und den jeweiligen Messzeitraum.


Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns an

Gemeinnützige Umwelthaus GmbH
Rüsselsheimer Str. 100
65451 Kelsterbach

Tel. +49 6107 98868-0
Fax +49 6107 98868-19